Wiederaufbau einer Trockenmauer in Oestrich-Winkel

Als alte kulturhistorische Elemente sind Trockenmauern im Rheingau unbedingt erhaltenswert

Zusammenbruch -
höchste Zeit für eine Sanierung!

 

 

Nach abgeschlossener Instandsetzung

Mitarbeiter der Umweltwerkstatt bauen den zerfallenen Bereich neu auf.

Die Sanierung wurde auf einer Fläche von 50 m² durchgeführt.

 

 

Nach der Sanierung bietet die Mauer nicht nur einen ästhetischen Anblick sondern u.a. Unterschlupf für die geschützte Mauereidechse und Lebensraum für wärmeliebende seltene Pflanzen.

 


Der völlig verbuschte Weinbergspfad in Lorchhausen wurde auf einer Länge von 700 m freigestellt und ist jetzt wieder begehbar.

Zurück zu Projekte

© 2002-2004 LPV Rheingau-Taunus e.V. - zuletzt aktualisiert am 20.02.2004 - by SuBWEB-Design